Online-PR

Was ist Online-Public-Relations?

Online-Public-Relations (kurz: Online-Pr) bezeichnet die √Ėffentlichkeitsarbeit von Organisationen √ľber das Medium Internet. Ziel ist die Herstellung und Pflege von Kontakten zwischen einer Organisation (z.B. ein Unternehmen) und der √Ėffentlichkeit. Das Internet ist f√ľr PR-Abteilungen und PR-Agenturen ein weiteres, effektives Kommunikationsmedium, um ihre Ziele zu erreichen.

Online-Public-Relations

Informationen werden √ľber Zeitungen im Internet verbreitet.

Wo werden Online-Public-Relations eingesetzt? Wirkungsfelder

Unternehmen setzen √Ėffentlichkeitsarbeit im Internet h√§ufig dazu ein, √ľber Neues zur Unternehmensentwicklung oder eine Sortimentserweiterung zu informieren. Sie ist Teil der Kommunikationsstrategie zur Unterst√ľtzung der √∂ffentlichen, positiven Wahrnehmung.

Bei Online-PR geht es nicht in erster Linie darum, direkte Umsätze zu generieren, sondern das Branding und die Sichtbarkeit einer Marke zu optimieren. Zielgruppe sind daher in erster Linie nicht die Endkunden, sondern u.a. (Online-)Redakteure.

Wie wird Online-Public-Relations in der Praxis angewandt?

Hauptaktivit√§t bei der Online-Pressearbeit ist der Versand von Pressemitteilungen an Online-Portale oder Online-Tageszeitungen. Auch die inhaltliche Gestaltung der News-Rubrik, die jede firmeneigene Homepage auf ihrer Startseite haben sollte, f√§llt in diesen Bereich. Online-PR wird vielfach auch in Cross-Marketing-Kampagnen eingesetzt; so k√∂nnen beispielsweise ver√∂ffentlichte Pressetexte √ľber Social-Media-Kan√§le beworben werden.

Online-PR hat einen positiven Effekt auf zahlreiche weitere Online-Marketing-Kan√§le. In Pressemitteilungen, die im Internet ver√∂ffentlich werden, k√∂nnen Verlinkungen zur Firmenhomepage gesetzt werden ‚Äď dies wirkt sich positiv auf die Suchmaschinen-Leistung der Homepage aus und kann somit auch ein Teil der Suchmaschinenoptimierung sein.

Wer kann Online-PR betreiben?

Online-PR eignet sich f√ľr jede Unternehmensform vom Einzel- bis zum Gro√üunternehmen, das ins Gespr√§ch kommen oder Teil des √∂ffentlichen Gespr√§ches bleiben will. Wichtig und ausschlaggebend f√ľr den Erfolg ist die Qualit√§t der Texte. Eine hohe Bedeutung kommt der Formulierung des Absenders und der Betreffzeile zu. Produkt- und Werbespam wird von den zust√§ndigen Redakteuren des Online-Portals meist abgelehnt oder mit Nichtachtung gestraft.

[sc:adcontentunten]