Was ist ein Unique User?

Unique User kann als „einzelner Nutzer“ ins Deutsche übersetzt werden. Häufig wird auch vom „Unique Visit“, also „einzelnen“ Besuch gesprochen. Dies ist auch das, was der Begriff beschreibt. Unique User ist ein Messwert, der beschreibt, wie oft eine Webseite aufgerufen wird.

Im Unterschied zu Page Impressions wird der Unique User nur ein einziges Mal gezählt. Dabei ist es irrelevant, wie viele Unterseiten der Webpräsenz durch den Nutzer aufgerufen werden. Die Summe an Unique User gibt an, wie viele unterschiedliche Nutzer innerhalb eines bestimmten Zeitraums eine Internetseite aufgerufen haben.

Wie werden Unique User gemessen?

Jedem Internetzugang wird automatisch eine IP (Internet Protocol) Adresse zugewiesen. Jede IP-Adresse wird zur gleichen Zeit nur einmalig vergeben, somit können Nutzer rückverfolgt und unterschieden werden. Es gibt auf dem Markt diverse Methoden, um Besucherstatistiken anzufertigen (z. B. Webalizer, Google Analytics).

Betreiber von Webseiten, die Werbeflächen vermarkten, sind häufig der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e. V. (IVW) angeschlossen. Die IVW zeichnet nach eigenen Angaben je 30 Minuten nur einen Unique User von einer IP-Adresse auf. Besucht ein Nutzer also nach 45 Minuten die Webseite erneut, wird ein weiterer Unique User aufgezeichnet.

Mehr über Webanalyse: