Was ist Suchmaschinenmarketing?

Suchmaschinenmarketing (SEM = Search Engine Marketing) ist ein Sammelbegriff für alle Maßnahmen, die darauf abzielen, Besucher über Suchmaschinen für die eigene Internetseite zu gewinnen, von wo aus dann Geschäfte angebahnt oder abgeschlossen werden sollen.

Suchmaschinen Marketing

SEM besteht aus Erfolgsmessung, Analysieren der Rankings, Marketing und mehr.

Wie ist SEM aufgebaut? Das Suchmaschinenmarketing unterteilt sich in zwei Bereiche

  • Suchmaschinenoptimierung (SEO = Search Engine Optimization): Unter Suchmaschinenoptimierung werden alle Maßnahmen verstanden, die eine Website für bestimmte Suchbegriffe in den »normalen«, unbezahlten Ergebnissen von Suchmaschinen weit oben erscheinen lässt.
  • Suchmaschinenwerbung (SEA = Search Engine Advertising): Bei der Suchmaschinenwerbung werden Anzeigen geschaltet, die in Suchmaschinen neben den normalen Ergebnissen für bestimmte Suchbegriffe angezeigt werden. Die Schaltung von Werbeanzeigen in Suchmaschinen ist kostenpflichtig. Jeder Klick auf die Anzeige muss von den werbetreibenden Unternehmen mit einem bestimmten Betrag bezahlt werden. Achtung: Umgangssprachlich wird der Sammelbegriff Suchmaschinenmarketing (SEM) oft mit Suchmaschinenwerbung (SEA) gleichgesetzt.

Warum gibt es Suchmaschinenmarketing?

Suchmaschinenmarketing wird von Unternehmen betrieben, die ihre online generierten Umsätze erhöhen wollen. Vor allem mit Suchmaschinenwerbung sind kurzfristig geplante Kampagnen realisierbar, um die Einführung eines Produktes zu unterstützen oder die Abverkäufe für ein bestimmtes Sortiment zu steigern. Durch die Auswahl der Suchworte und die gezielte Formulierung der Texte sollen nur Kunden mit wirklichem Kaufinteresse angesprochen werden. Dadurch minimieren sich Streuverluste und das Werbebudget kann effizienter eingesetzt werden.

Was ist der Unterschied zwischen SEM und SEO?

Suchmaschinenoptimierung: Kostenlose Besucher über Suchmaschinen

Über die Reihenfolge der Auslieferung der Suchergebnisse entscheiden die Relevanzkriterien der Suchmaschinen. Die Positionierung in den Suchergebnissen können Seitenbetreiber durch Maßnahmen der Suchmaschinenoptimierung beeinflussen und ihre Seiten mit hochwertigen Inhalten und auf bestimmte Suchbegriffe ausgerichtete Texte und Navigationselemente nach oben bringen.

Während die Suchmaschinenoptimierung ein zeitaufwendiger Prozess ist, der erst schrittweise Erfolge verzeichnet, gibt es im Suchmaschinenmarketing auch die Möglichkeit, für Produkte und Dienstleistungen zeitnah und tagesaktuell zu werben.

Suchmaschinenwerbung: Kostenpflichtig, aber schnell und planbar

Im Rahmen der Suchmaschinenwerbung werden bezahlte Anzeigen geschaltet, die in den Suchmaschinen am oberen Seiteninhalt erscheinen und damit von potenziellen Kunden prominent gesehen werden. Bei Anzeigen aus dem Printbereich, z. B. bei Zeitungsanzeigen, sieht jeder Leser die gleichen Anzeigen, bei Werbeanzeigen in Suchmaschinen hingegen sieht nur eine ausgewählte Nutzergruppe bestimmte Anzeigen. Ein Anbieter für Tiernahrung schaltet so beispielsweise eine Werbeanzeige, die dann ausgeliefert wird, wenn ein Besucher »Tierfutter kaufen« eingibt.

Quellen:

  • http://www.onlinemarketing-praxis.de/
  • http://www.gruenderszene.de/lexikon/begriffe/suchmaschinenmarketing-sem
Mehr erfahren

Online Marketing Tipps

Wie Sie an hochwertige Online Marketing Tipps und Hintergrundinformationen kommen!

Mehr erfahren