Effektive Einwandbehandlung als Erfolgsfaktor im Vertrieb

Mögliche Einwände können in allen Phasen der Vertriebstätigkeit auftreten, vom Erstkontakt bis zur Verhandlung vor dem Abschluss. Um erfolgreich zu einem Abschluss zu gelangen, ist es entscheidend, wie mit den Einwänden eines potentiellen Entscheiders/Kunden umgegangen wird. Durch eine falsche Reaktion auf einen Einwand, kann der potentielle Entscheider/Kunde schnell in eine defensive Haltung übergehen, wodurch sich das Vertriebsgespräch im weiteren Verlauf deutlich erschwert oder komplett abgebrochen wird.

Einwandbehanlung bedeutet:

  • Sachliche Auseinandersetzung mit dem Entscheider/Kunden.
  • Aufarbeitung von geäußerten Kritikpunkten.
  • Durchdachte Argumentation gegen geäußerte Einwände.
  • Aufbau oder Rückgewinnung von Vertrauen.
  • Investition von Zeit und Mühen im Kundeninteresse.
  • Schnelle und effiziente Beantwortung von Einwänden.

Einwandbehandlung mit OMKT

OMKT coacht und trainiert Ihren Vertrieb aktiv in der Gesprächsführung, Vertriebsargumentation und Einwandbehandlung zur optimalen Neukundengewinnung und Bestandskundensicherung. In der Einwandbehandlung konzentrieren wir uns auf die drei wichtigsten Phasen, „Erstkontakt“, „Präsentation“ und „Vor dem Abschluss“. Gemeinsam mit Ihren Vertriebsmitarbeitern tragen wir die für Ihre Produkte und Leistungen wiederkehrenden Einwände zusammen und erarbeiten hierzu passende Lösungen, die wir anschließend mit Ihrem Vertrieb trainieren.