Kevin Indig

About Kevin Indig

Google+

SEO Basics: Indexbereinigung mit Hilfe von Site-Abfragen

Wenn es um die Bewertung und Feststellung von Problemen auf einer Website geht, lassen sich durch einen Blick in den Index, ohne die Site überhaupt aufgerufen zu haben, schon viele Probleme frühzeitig erkennen. Dabei bedient man sich verschiedenster Site-Abfragen, die einfach in Google’s Suchschlitz getippt werden.

Take Aways:

„Site:domain.TLD“: Überblick der Seiten im Index und das Snippet Design
„Site:domain.TLD –site:www.domain.TLD“: Subdomains aufspüren
„Intitle:“ und „Inurl:“: Fehlerseiten, Suchergebnisseiten und weitere Seitentypen finden
„Filetype:“: Dateien im Index finden
Abfrageketten: Müll im Index aufdecken

Doch Vorsicht: Die Anzahl gefundener Seiten wird ab einer bestimmten Größe hochskaliert und ist nicht zu 100% exakt. […]

Recap SEO Campixx 2012

Vom 9. bis 11. März 2012 öffnete das Hotel am Müggelsee seine Pforten für die vierte SEO Campixx. Organisiert wurde dies natürlich vom SEOnaut aka Marco Janck und seinem Team. An dieser Stelle möchte die komplette TRG-Crew ein großes Lob an die Organisation aussprechen. Sowohl das Entertainment-Programm, als auch Workshops und Networking wurden sehr gut gestaltet und haben den Spirit perfekt wiedergegeben.

Von den etwas über 120 Sessions (Toolday ausgenommen) findet Ihr in diesem Post Statements und Zusammenfassung von denen, die wir abdecken konnten. […]

Tool Test: Strucr

Nachdem bereits einige andere Online Marketing Blogs ein Review zu dem Crawler Strucr vorgestellt haben, folgt hier der Test von TRG. Vorab sollte gesagt werden, dass der Support sehr gut ist. Sofort nach der Registrierung wurde mir Hilfe per Skype angeboten, was auch sehr gut funktioniert hat. Tobias Schwarz von Strucr stand mir auch bei allgemeinen Fragen mit Rat und Tat zur Seite.

Strucr gibt es seit dem 14. Oktober 2011 und wird bisher vor allem von Agenturen und Inhouse SEOs genutzt, ist allerdings für jeden Zweck einsetzbar. Für das crawlen einer Seite muss diese durch den Upload einer HTML-Datei verifiziert werden, sodass sich nicht x-beliebig viele Seiten durchforsten lassen. Eine Desktop-Applikation ist derzeit nicht geplant, jedoch lässt sich das User Interface ohne Probleme bedienen und ist übersichtlich gestaltet. […]

Google (ge)Doodle

Seitdem im Jahr 1998 das erste Google Doodle zu Ehren des Burning Man Festivals erschien (wohlgemerkt von Lary Page und Sergey Brin selbst designed), wurden über 1.000 Doodles erstellt und genutzt. In den meisten Fällen geht es thematisch um Geburts- oder Todestage bekannter Persönlichkeiten, aber auch Feiertage, wie Halloween oder der Tag der deutschen Einheit, dienen als Anlass. Grund genug, sich die Doodles einmal genauer anzuschauen. Dazu hat mein geschätzter Kollege Johan v. Hülsen Trafficdaten im Zeitraum September bis Dezember 2011 erhoben, welche die Pageviews der Wikipedia Artikel des jeweiligen Doodle Themas wiedergeben.
[…]

Kostenlose Analyse Ihrer Website für mehr Besucher über Suchmaschinen: Analyse jetzt starten