TRG – The Reach Group: Was ist OMCap? Wer kommt?

Andre Alpar: OMCap ist eine Online Marketing Konferenz in Berlin. Der Name steht für „Online Marketing Capital“,   also ein Wortspiel damit, dass Berlin die Hauptstadt Deutschlands und vielleicht auch des Online Marketings ist ;-). Im vorigen Jahr kamen über 500 Leute aus ganz unterschiedlichen beruflichen Hintergründen. Viele der Besucher waren Mitarbeiter großer Unternehmen aus entsprechenden Marketing Abteilungen, aber es kamen auch viele Dienstleister wie Agenturen und Toolanbieter, um ihr Wissen um die neusten Trends und Kniffe aufzufrischen. Auch einige Selbständige haben die Gelegenheit zur Weiterbildung auf der OMCap genutzt. Dieses Jahr legen wir auch, was Referenten angeht, noch mal eine Schippe drauf und fliegen erstmals Leute aus anderen Ländern ein und bieten erste Vorträge auf Englisch an. Wenn das gut ankommt, wollen wir das im kommenden Jahr weiter ausbauen. Insgesamt werden wir knapp 50 Referenten  haben darunter z.B. Dr. Florian Heinemann, Marcus Tandler, Maik Metzen, Oliver Zenglein, Daniel Wette, Joost de Valk, Marcus Tober, Lennart Paulsen, André Morys, Karl Kratz, Curt Simon Harlinghausen, Johannes Beus, Timo Aden und viele mehr.

TRG  – The Reach Group: Für wen kann das Sinn machen?

Andre Alpar: Wir verfolgen unterschiedliche Ziele mit der OMCap und jedes der Ziele macht die Veranstaltung für eine andere Gruppe hoch attraktiv. Wir haben dieses Jahr die OMCap relevant weiterentwickelt. Neben der Konferenz, die jeden mit Informationen aus praktisch jedem Bereich zum Nachdenken anregen soll, gibt es am Vortag acht verschiedene vierstündige Intensivseminare. Last but not least haben wir einen Berlin-Fokus und so ist es auch eine Networking-Möglichkeit für Marketer von der Spree.

TRG  – The Reach Group: Noch eine SEO-Konferenz – ist das wirklich sinnvoll?

speaker-alparAndre Alpar: Die OMCap versteht sich in jedem Fall nicht als SEO, sondern relevant allgemeinere Online Marketing Konferenz – siehe Programm. Wir sehen, wie sehr die unterschiedlichen Online Marketing Kanäle immer mehr miteinander sprechen und interagieren müssen, damit das Marketing maximal effizient läuft. Darüber hinaus gibt es die ganzen hochrelevanten kanalübergreifenden Themen wie Webanalytics, Conversion Rate Optimierung und Attribution. Wer die Themen nicht versteht, kann in seinem Kanal keine herausragenden Leistungen bringen.

Ein anderer Aspekt ist das „Lokale“. Als ich in Köln war, habe ich jährlich große stammtischartige Networking Veranstaltungen für Online Marketer veranstaltet. Die OMCap ist die logische Weiterführung davon, seit ich in Berlin bin. Es gibt hier so viele und so gute Online Firmen, dass es nicht sein kann, dass Berlin keine sehr gute Konferenz in dem Bereich hat. Und natürlich wird eine Fachveranstaltung von einer dazugehörigen Party begleitet.

TRG  – The Reach Group: Welche Entwicklung wird bis zum Herbst im Online Marketing wichtig?

Andre Alpar: Wie oben schon angedeutet, ist es das Zusammenspiel zwischen unterschiedlichen Online Marketing Kanäle und die Zusammenarbeit mit den übergreifenden Disziplinen. Damit trifft die OMCap mit Ihrer Ausrichtung zu 100% den Bedarf der Zeit.

TRG  – The Reach Group: Welche Bereiche werden in Deutschland Deine Meinung nach besonders gut/schlecht im Online Marketing umgesetzt?

Andre Alpar: Mein persönliches Gefühl ist, dass insbesondere SEA, E-Mail und Affiliate Marketing schon sehr sehr gut umgesetzt sind. Im SEO als auch in performance-orientiertem Display Advertising gibt es mit den neuen Technologien noch viel Musik und Differenzierungspotenzial.

P.S. Unter den aktiven Konferenzbesuchern werden wir einige Exemplare des gerade erschienen  Online Marketing Buchs verlosen.